historie-head.jpg

Dieter SchottDie thermische Behandlung von Nahrungsmitteln hat eine lange Tradition, die eng verbunden ist mit der Entwicklung der Fa. VOS Schott. Das Unternehmen blickt auf mehr als 170 Jahre Unternehmensgeschichte zurück – mit vielen fachlichen Herausforderungen, neuen Aufgaben, neuen Tätigkeitsfeldern. Heute gilt die Aufmerksamkeit neben den Nahrungsmitteln auch der Tiernahrung und den Pharmazeutika. Das Spektrum des mittelhessischen Traditionsunternehmens ist nun so vielfältig wie nie. Maßgeschneiderte Produktionsanlagen, dafür steht der Name VOS Schott.

 

2017 Gesamtleitung der Fa. VOS Schott: Angelika Freier, geb. Schott
2017 Strategische Allianz mit Fa. Germos Ness
2016 Errichtung des Technikums mit Testlabor und Schulungsraum
2016 Kooperation mit der Fa. Emerito, Spezialist für Gläserverschließmaschinen, und der Fa. Somme, Spezialist für Dosenverschließmaschinen
2015 Dieter Schott seit 50 Jahren mit dem Unternehmen verbunden
2014 Beginn der Kooperation mit der BFR Groupe Latinpack, Vertrieb für Pouch-Füllmaschinen
2002 Beginn der Kooperation mit Stériflow Paris und damit stärkere Ausrichtung auch auf den industriellen Bereich; Namensanpassung ans EU-Recht durch die Firmierung unter VOS Schott GmbH
2000 Neubau des Firmengebäudes am heutigen Standort
1995 Verkauf der VOSS-Fleischereianlagen an Dieter Schott in Butzbach, Firmierung unter der Branchenbezeichnung VOSS-Fleischereisysteme Schott + Partner GmbH
1991 Einstieg Angelika Schott in die VOSS-Werksvertretung
1986 Integration des Stammhauses in die Böwe Reinigungstechnik als eigenständiger Geschäftsbereich unter dem Namen Böwe Passat GmbH
1985 Einstieg von Volker Schott in die VOSS-Werksvertretung
1980 Firmengründung VOSS-Werksvertretung durch Dieter Schott, eigenes Servicepersonal, eigene Werkstatt zur Restaurierung und Produktion inkl. Produktentwicklung
1979 Weiterführung bzw. Neugründung als Tochter der Heilbronner Passat Machinenbau unter dem Namen VOSS GmbH; Konzentration auf Großküchen und Wäschereien sowie rationelle Verfahren zur thermischen Behandlung von Nahrungsmitteln, also Rauch- und Kochanlagen, Kaltrauch- und Klimaanlagen
1970 Leitung der VOSS-Werksvertretung durch Dieter Schott inkl. Personalverantwortung für Servicemonteure
1969 Umfirmierung als Vosswerke GmbH unter den Gesellschaftern Norbert Nicolaus und Walter Harries sowie Homann Maytag GmbH; Ausweitung der Produktpalette um Durchlaufautomaten zum Druckgaren, Kochen, Grillen, Fritieren
1964 Einstieg Dieter Schott ins Unternehmen
1957 Übernahme des Unternehmens durch Firma Homann aus Wuppertal in Kooperation mit der amerikanischen Maytag Company
1929 Ausweitung der Produktion auf Waschmaschinen, Wäscheschleudern, Heißmangeln; erste Räucheranlagen und spezielle Wurstkessel
1921 Gründung der Vosswerke AG; Entwicklung des ersten ölbefeuerten Ofens
1874 Ausbau als Fabrik mit eigener Gießerei
1860 Erstmals Produktion kleiner transportfähiger Öfen
1844 Firmengründung durch August Voss als Schlosserei in Sarstedt bei Hildesheim

 

Unsere Erfahrung, unser Handwerk und unser Know-how für Ihre
maßgeschneiderten Produktionsanlagen und Ihre Zufriedenheit!