p-steuerungen-head.jpg

Die Anforderungen an die heutigen Anlagen in der thermischen Behandlung von Nahrungsmitteln, PET-Food und Pharmazeutika sind enorm: Präsizion, Kontinuität und Sicherheit sind die obersten Gebote während des Herstellungsprozesses. Halb- und vollautomatische Steuerungen müssen an unterschiedliche Produktionsverfahren angepasst und präzise arbeiten. Sie gehören bei uns zum Standard. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Komponenten auswechseln, ergänzen und aktualisieren.

 

Verfahrensabläufe reproduzieren und kontrollieren
– Ihre individuelle Prozesssteuerung!

 


Viele Produktionsabläufe erfordern Lösungen in der Steuerungstechnik, die sich oft auf Temperatur- und Druckeinstellungen mit der entsprechenden Messwertermittlung beschränken. Neben den gängigen Handthermometern kommen hier unsere halbautomatischen Unitron-Regelungen zum Einsatz. Sie müssen präzise Temperaturen anzeigen und dies auch bei höchster Beanspruchung im Dauerbetrieb gewährleisten. Bei Koch-, Rauch- und Bratvorgängen müssen bestimmte Kerntemperaturen eingehalten werden. Auch hier messen unsere Steuerungen punktgenau. Die ermittelten Daten können dann auf einem PC visualisiert und ausgegeben werden. Für den nächsten Produktionsablauf.

Der Trend geht immer mehr zur Vollautomatisierung. Wir entwickeln hier Lösungen für Ihren Prozess, der auch in punkto Nachhaltigkeit für die besten Ergebnisse sorgt. So haben wir zum Beispiel eine Kühlwassersteuerung mit Wärmerückgewinnung entwickelt, die über eine Unitron-MC-Steuerung die Abläufe regelt. Die Prozessdaten können vernetzt auf einen Server abgelegt werden. Verschiedene Abteilungen können dann mit unterschiedlichen Anforderungen (Einkauf, Produktion, Lager, Versand) darauf zugreifen. Durch die Visualisierung der Daten auch während des Prozesses ist eine ständige Kontrolle und ein Eingreifen möglich.

Bestehende Anlagen rüsten wir gerne mit modernen, der heutigen Zeit angepassten Steuerungen aus.

Haben Sie Fragen hierzu, schicken Sie uns kurz eine Mail oder rufen Sie uns an: Fon +49 6033 91900. Wir beraten Sie gerne!

Genauigkeit ist der wichtigste Faktor beim Temperaturmessen. Um dies zu gewährleisten, müssen auch bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Zum Einen benötigt man zum Kalibrieren nach der Akkreditierung der Physikalisch technischen Bundesanstalt (PTB) und des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD) ein sogenanntes Werks-Normal. Zum Anderen muss ein Befähigungsnachweis zum Protokollieren der Messwerte vorliegen. VOS Schott besitzt beides und kann – mit der jahrelangen Erfahrung auf diesem Gebiet – Abweichungen zu Normwerten feststellen und neu kalibrieren.

Wenn Sie sich für uns entscheiden, bieten wir Ihnen die Sicherheit, Ihre Temperaturen immer im Auge zu behalten. Auch Ihre Betriebsleiter und Schichtführer müssen sich darauf verlassen können, dass auch die Handthermometer richtig kalibriert sind.

Wir kalibrieren in Ihrem Haus oder in unserem Testlabor. Gerne laden wir Sie ein, uns zu besuchen.


Haben Sie Fragen hierzu, schicken Sie uns kurz eine Mail oder rufen Sie uns an: Fon +49 6033 91900. Wir freuen uns darauf!